Ab in den Wienerwald! Betriebe rüsten sich für den Neustart.

Ab in den Wienerwald! Betriebe bereit für einen Neustart.

Seit heute haben wieder viele Freizeit- und Ausflugsziele sowie Gastronomiebetriebe geöffnet.

Durch die gelockerten Maßnahmen für Kulturbetriebe, Sehenswürdigkeiten und die Gastronomie, öffnen auch wieder viele touristische Attraktionen sowie Bewirtungsbetriebe in der beliebten Tourismusregion vor den Toren Wiens. Der Wienerwald steht für eine einzigartige Verbindung von Natur und Kultur, die Besucher aus aller Welt wie auch Einheimische sehr schätzen. Auch Kulinarik Fans kommen auf ihre Kosten, denn der Wienerwald hegt und pflegt eine lange Genusstradition mit seinen Gastronomiebetrieben, der Wirtshauskultur und den hervorragenden Winzern und Heurigen.

Tourismuslandesrat Jochen Danninger freut sich über den Neustart des Tourismus: „Auch in dieser Krise beweist der niederösterreichische Tourismus seine Gastfreundlichkeit. Die Betriebe im Wienerwald sind für die Wiederöffnung gerüstet. Denn sie wissen: Heuer reicht es nicht, dass sich die Gäste bei uns wohl fühlen, sie müssen sich auch sicher fühlen können. Daher unterstützt das Land Niederösterreich Gastgeber mit bis zu 1.500 Euro, die in die Infektionsprävention investieren. Wir fördern die Anschaffung von Gesichtsvisieren oder Plexiglaswänden oder Desinfektionsmittel. Auf der Website www.sicher-rausgehen.at finden alle Tourismusbetriebe umfangreiches Informationsmaterial zur Wiederöffnung.“

Die Niederösterreich Werbung setzt auf umfangreiche Marketingmaßnahmen: Unser klares Ziel ist es, Niederösterreich als die Ferien- und Freizeitregion vor den Toren Wiens zu positionieren. Niederösterreichs Ausflugsziele spielen hier in der Bewerbung eine ganz zentrale Rolle, da sie ein wichtiger Motor für den niederösterreichischen Ausflugstourismus sind“, versichert Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung.

Erleichtert über das Comeback seiner Region zeigt sich auch Wienerwald Tourismus Geschäftsführer Christoph Vielhaber:Es erwartet die Gäste eine Vielfalt an Kulinarik, Kultur, Sport- und Naturerlebnissen sowie Ausflugsziele für die ganze Familie. Mit unserer Website bieten wir den Wienerwald Besuchern eine laufend upgedatete Plattform mit allen geöffneten Attraktionen und vielen Inspirationen und Vorschlägen für die gemeinsame Freizeit.“

Auch das Stift Klosterneuburg öffnet demnächst behutsam seine Türen: „Natürlich sind auch wir sehr glücklich, dass wir schon bald wieder Gäste bei uns im Stift Klosterneuburg begrüßen dürfen. Gottesdienste finden bereits ab kommenden Wochenende statt, ebenso ist die Vinothek bereits besuchbar und unser Restaurant öffnet bereits ab Freitag seine Tore. Schrittweise wird auch der Kulturbetrieb wieder starten. Im Juni öffnen wir für Klein-Gruppen mit Reservierung und ab Juli werden auch wieder Führungen durch das Stift und das Weingut ohne Voranmeldung möglich sein.“ berichtet Kerstin Blank, Salesmanagerin vom Stift Klosterneuburg über die etappenweisen Öffnungen.

Mit seinen knapp 1.400 Quadratkilometern Fläche bietet der Wienerwald genug Raum für alle Erholungssuchenden. Neben den bekannten Hotspots und Ausflugzielen gibt es auch viel Neues und Unerwartetes in der Natur zu entdecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Radausflug in das Triestingtal, einer Wanderung auf den Schöpfl – den höchsten Berg des Wienerwaldes oder mit einem Besuch der Elsbeer-Region. Und am schönsten ist natürlich eine Kombination mit einem der vielen ausgezeichneten Gastronomie und Heurigenbetriebe. Nähere Informationen dazu und Tipps und Inspirationen für Ihren Ausflug finden Sie unter: www.wienerwald.info/ausflugsziele

Unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen werden ab 15. Mai unter anderem folgende Betriebe für ihre Gäste öffnen:

Stift Klosterneuburg

Das Restaurant und die Vinothek sind ab 15.5. geöffnet.

Gottesdienste finden ab 16.5. statt.
Führungen durch das Stift und das Weingut Klosterneuburg sind ab 1. Juni für Kleingruppen (6 Personen) möglich. Der Vollbetrieb startet am 1. Juli. https://www.stift-klosterneuburg.at

 Schlosspark - Laxenburg

Im großen Schlosspark Laxenburg befinden sich das Alte Schloss, der Blaue Hof (bzw. das neue Schloss) sowie die Franzensburg.

Der Schlosspark inkl. Kinderspielplatz und Bootsverleih sind ab sofort wieder täglich von 8.00 Uhr- 18.00 Uhr geöffnet. Die Gastronomie öffnet am 15.5.  Die Franzensburg mit Museumsbetrieb öffnet ab 1. Juli. https://www.schloss-laxenburg.at

Karmel Mayerling - Alland

Der kleine Ort Mayerling bietet mehr als nur eine beeindruckende Landschaft – er ist auch geschichtsträchtig. Die Tragödie um Kronprinz Rudolf wird so zu einem ganz besonderen Mythos, der jährlich tausende von Besuchern nach Mayerling führt.

Ab 15.5. ist das Besucherzentrum zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

www.karmel-mayerling.org

Stift Heiligenkreuz

Das Stift Heiligenkreuz öffnet am 15. Mai mit einem offiziellen Gottesdienst (bis zu 150 Personen). Die Abteikirche und der Hof sind offen, Führungen sind ab 29. Mai 2020 wieder möglich.

https://www.stift-heiligenkreuz.org

Höldrichsmühle/Schubertstätte - Hinterbrühl

In der Hinterbrühl südlich von Wien, eingebettet in der abwechslungsreich-hügeligen Landschaft des Wienerwalds, liegt das Hotel & Restaurant Höldrichsmühle.

Das Restaurant öffnet ab 15.5., Hotelbetrieb ab 29.5.

www.hoeldrichsmuehle.at

Gebietsvinothek Thallern - Gumpoldskirchen

Die Gebietsvinothek öffnet ab 15. Mai und es darf auch vor Ort wieder ein gutes Achterl genossen werden. Onlineverkauf jederzeit möglich. https://www.freigut-thallern.at/

Naturpark Sparbach

Baumriesen, romantischen Ruinen und großzügige Wiesen laden zu Wanderungen ein und die Begegnung mit freilaufenden Wildschweinen bietet den Gästen einen unvergesslichen Tag. Der Naturpark Sparbach startet am Freitag den 15. Mai in die Saison. https://www.naturpark-sparbach.at

Naturpark Purkersdorf

Der Naturpark und die Aussichtswarte sind bereits geöffnet. Mit 4. Mai 2020 sind auch wieder alle Spielplätze benutzbar. Geplanten Veranstaltungen starten im Juli. Eintritt frei. Hunde bitte anleinen.

Kletterpark Purkersdorf

Im Kletterpark Purkersdorf erwarten Dich anspruchsvolle Hindernisse, rasante Flying-Fox-Bahnen, die verschiedensten Seil- und Brückenkonstruktionen und acht spannende Parcours in acht verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Der Park hat bereits seit 1. Mai unter Einhaltung bestimmter Regeln geöffnet. https://www.kletterpark.at

Trailcenter Hohe Wand Wiese in Mauerbach

Trailcenter mit Bistro und Bike-Schule haben ab 15.05. geöffnet

Bike-Shop/Verleih voraussichtlich ab 01.06.

https://www.hohewandwiese.com

Araburg - Kaumberg

Die höchst gelegene Burgruine Niederösterreichs, Araburg, hat ab 15. Mai wieder für Besucher geöffnet. https://www.araburg.com

Senninghof - Kirchstetten

Der Senninghof ist ein schöner, alter Bauernhof und ist seit mehreren Generationen in Familienbesitz.

Ab 15.5. sind wieder Alpakawanderungen möglich. „Urlaub am Bauernhof“ inkl. Nächtigung wieder ab 29.5.2020.

https://www.senninghof.com

Rudolf Proksch Hütte - Pfaffstätten

Das wanderbare Juwel, direkt am Beethoven Weitwanderweg zwischen Gumpoldskirchen und Baden gelegen, steht ab 15. Mai wieder allen Wanderfreunden zur Verfügung.  

Universalmuseum Kierling

Das Museum Kierling bietet seinen Besuchern rund 3000 Ausstellungsobjekte in 12 Schauräumen und im Freigelände.

U.a. befindet sich hier die weltweit größte Scherenschnittsammlung der in Kierling geborenen Künstlerin Josefine Allmayer und deren Vater Hans Allmayer.

Das Museum ist ab 15.5. wieder zu den normalen Öffnungszeiten geöffnet.

https://www.museumkierling.com

Klein-Mariazell

Die Wallfahrtskirche Basilika Klein-Mariazell hat ab 15. Mai wieder für Sie geöffnet. https://www.kleinmariazell.at

Lama Lady – Maria Anzbach

Seit 1. Mai finden auch wieder Lama- und Alpakawanderungen im Wienerwald statt. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 9 Personen.

https://www.lama-lady.at

Falkensteiner Hütte - Altlengbach

Am Osthang des langgestreckten Bergkammes "Hasenriegel" oder auch "Hasenriedl" genannt, liegt die Falkensteinerhütte, welche zu den ältesten Gebäuden im Schöpflgebiet zählt. Die auf 642 m Seehöhe gelegene Hütte ist ab 16. Mai wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Triestingtaler Heimatmuseum - Weissenbach

In acht Räumen erzählen ca. 10.000 Exponate von der Entwicklung von Handwerk, Gewerbe, Volkskunst, Pecherei sowie Land- und Forstwirtschaft im Triestingtal. Das Museum eröffnet wieder am Sonntag, dem 17. Mai, zu den üblichen Zeiten.

http://www.triestingtalmuseum.at

Pechermuseum - Hernstein

Im Pechermuseum in Hernstein findet man sowohl ehemalige Pecherwerkzeuge als auch echte Schaubäume, die auf natürlichem Waldboden angesiedelt sind.

Ab 17. Mai ist das Museum wieder sonntags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

https://www.hernstein.gv.at/Das_Pechermuseum_in_Hernstein

Sektkellerei Inführ - Klosterneuburg

Der Betrieb öffnet für Führungen und Verkostungen ab 18. Mai.

https://www.infuehr.at

Museen – Baden

Badens Kulturangebot ist breit gefächert und modern. Das Rollettmuseum, das Beethovenhaus, das Kaiserhaus und das Puppen- und Spielzeugmuseum öffnen ab 20.5.2020 zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Das Kaiser Franz Josef Museum ist wieder ab 1. Juni 2020 geöffnet.

www.tourismus.baden.at/badener-museen

Hof Schwechatbach - Alland

Gegen Voranmeldung ist der Hof wieder ab sofort geöffnet. Die nächste Kräuterwanderung findet am 23.5. ab 9.00 Uhr statt. https://www.hof-schwechatbach.at

Bisonzucht Kogelhof - Laaben

Die Bisonfarm „Kogelhof“ hat für Besucher wieder ab 23. Mai 2020 geöffnet.

http://www.kogelhof.com

Stadtmuseum – Bad Vöslau

Ab 25.5. sind gegen telefonische Voranmeldung Führungen an Montagen, Dienstagen und Freitagen zwischen 9.00 und 12.00 Uhr möglich.

https://www.stadtmuseumbadvoeslau.at

Steinwandklamm - Furth

Die Wanderwelt Steinwandklamm auf 549 m Seehöhe, ist eine der schönsten, wildesten und interessantesten Karstklammen in Niederösterreich.

Unter Einhaltung bestimmter Maßnahmen ist die Klamm ab 25. Mai wieder geöffnet. http://www.steinwandklamm.at.

Burg Liechtenstein – Maria Enzersdorf

Burgführungen sind unter Einhaltung der Vorschriften und einer Gruppengröße von maximal 10 Personen ab 1. Juni 2020 wieder möglich. Kinderführungen sind voraussichtlich bis zum 30. August 2020 nicht möglich. www.burgliechtenstein.eu

Berndorfer Stilklassen

In Berndorf befindet sich eine Schule der besonderen Art: Die Klassenzimmer sind in zwölf verschiedenen Stilrichtungen eingerichtet und das Besondere daran ist, dass in diesen Zimmern immer noch unterrichtet wird.

Führungen sind ab 1. Juni wieder möglich. http://www.berndorfer-stilklassen.at

Wienerwaldmuseum und Kulturtreff im Fuhrwerkerhaus - Eichgraben

Die Wiedereröffnung findet am 03. Juni statt. Leider wird es heuer kein lebendiges Handwerk geben, da die gesetzlichen Bestimmungen nicht umsetzt werden können.

Die Sonderausstellung vom Jänner „Altes Handwerk im Wienerwald“ bleibt bestehen und kann noch bis 16.08.2020 besucht werden. https://www.wienerwaldmuseum.at

 

Kartause - Mauerbach

Die Kartause Mauerbach ist ein ehemaliges Kloster der Kartäuser und liegt in der Marktgemeinde Mauerbach.

Geöffnet wieder ab 6. Juni an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zwischen 10.00 und 18.00 Uhr

Alle geöffneten Betriebe finden Sie unter: www.wienerwald.info/ausflugsziele

Pressefotos zum Download

honorarfrei bei Namensnennung

Um einzelne Bilder downzuloaden, klicken Sie auf das jeweilige Bild.

Infos

Rückfragehinweis:

Eva Grassmugg
Presse & PR für die
Wienerwald Tourismus GmbH
+43 664 3863901
e.grassmugg@grassmugg.com

Zurück

Copyright 2020 | GRASSMUGG GmbH
Diese Website verwendet anonymisierte Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie auf unserer Datenschutzseite.
Verstanden