Genussherbst 2021: Thermenregion Wienerwald lässt die traditionsreiche Heurigenkultur hochleben

Genussherbst 2021: Thermenregion Wienerwald lässt die traditionsreiche Heurigenkultur hochleben

Die Heurigenkultur gehört zur Thermenregion Wienerwald wie der Wein selbst.

Genussfreudige Besucher sind auch heuer wieder an den ersten beiden Septemberwochenenden eingeladen, sich an der Gastlichkeit des Wienerwalds zu erfreuen und können direkt bei den Betrieben sowie in den Gemeinden eine unglaubliche Weinvielfalt sowie regionale Schmankerl genießen. Die Anzahl der teilnehmenden Betriebe, aber auch deren vielfältige Angebote und Verkostungspakete, sind beträchtlich.

Tourismuslandesrat Jochen Danninger: „Der Wein und die Heurigenbetriebe stehen heuer im Fokus des Genussherbstes. Die Möglichkeit, die regionalen Spezialitäten und prämierten Weine direkt bei den Winzerinnen und Winzern zu genießen, macht es möglich, flexibel und situationsabhängig zu reagieren. Ich bin vom großartigen Engagement und dem Zusammenhalt der mitwirkenden Betriebe mehr als begeistert und bin sicher, dass wir alle, unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen, schöne und genussvolle Tage in der Thermenregion Wienerwald erleben werden.“

Ursprung der Heurigenkultur

Schwerpunkt des heurigen Genussherbstes ist die traditionsreiche Heurigenkultur, die in der Thermenregion Wienerwald von Anbeginn an einen sehr hohen Stellenwert hatte. Das Privileg, k.u.k. Hoflieferant zu sein, verlieh dem Weinbaugebiet schon damals großes Ansehen. In Abrechnungen der Zechen des 16. und 17. Jahrhunderts scheinen nahezu alle Kaiser aus dem Hause Habsburg sowie Adelige der Donaumonarchie und der Klerus als Abnehmer auf. Die Geburtsstunde des Heurigen fand 1380 statt, als Herzog Albrecht III. 1380 den Bürgern von Gumpoldskirchen das Recht auf Leutgeben, also den Ausschank ihres selbst erzeugten Weins, erteilte. Die älteste noch erhaltene Leutgeb-Ordnung ist in Baden mit 1459 datiert. Damit wurde der Grundstein für die heutige Heurigenkultur also in der Thermenregion Wienerwald gelegt. Auch eines der ältesten und traditionsreichsten Weingüter Österreichs, das Freigut Thallern, befindet sich unweit von Baden. Es wurde bereits im 12. Jahrhundert von den Zisterziensermönchen des Stiftes Heiligenkreuz gegründet und liegt inmitten idyllischer Weingärten in der Gemeinde Gumpoldskirchen.

Britta Döring, Projektleitung Weinforum Thermenregion und Projektmanagement „Wein und Kultur“ Wienerwald Tourismus: „Vielen ist nicht bekannt, dass die Heurigenkultur ihre Ursprünge in der Thermenregion Wienerwald hat. Für den Genussherbst konnte heuer ein unglaublich vielfältiges Programm auf die Beine gestellt werden, bei dem die Heurigen in den Mittelpunkt des Weinherbstes gerückt werden.“

Beim Genussherbst 2021 wird Wein und Genuss großgeschrieben

Zwei Wochenenden lang öffnen die Winzer und Ortschaften der Thermenregion Wienerwald gemeinsam ihre Türen, laden zum Besuch beim Heurigen und locken Weinliebhaber aus nah und fern mit besonderen Angeboten und Verkostungspaketen mit regionalen Schmankerln.

Der Genussherbst wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm von „Ausg’steckt is‘“ bis zur offenen Weingut-Tür mit exklusiven Einblicken hinter die Kulissen, Riedenwanderungen, Kellerführungen und kulturellen Veranstaltungen abgerundet, welches die Heurigenwelt Thermenregion Wienerwald in den Mittelpunkt des Weinherbstes stellt. Ergänzt wird dieses Programm durch eine musikalische Umrahmung und spezielle vinophile Events, bei denen die edlen Weine der Region die Hauptrolle spielen werden.  Auch heuer wird es wieder Angebote aus der gesamten Thermenregion Wienerwald geben.

LAbg. Christoph Kainz, Bürgermeister von Pfaffstätten: „Die Zusammenarbeit der Region wird bei uns großgeschrieben. Dank dem Genussherbst können wir den Gästen auch heuer den Genuss der zahlreichen regionalen Köstlichkeiten ermöglichen.“

Schlemmern vor den Toren Wiens mit einer hochqualitativen Weinvielfalt und zahlreichen prämierten Weinen wird also auch heuer möglich sein und weininteressierten Besuchern aus aller Welt ein unvergessliches Erlebnis bieten! Die Ortschaften und ihre Gastgeber aus Baden, Bad Vöslau, Gumpoldskirchen, Guntramsdorf, Kottingbrunn, Leobersdorf,

Mödling, Münchendorf, Oberwaltersdorf, Perchtoldsdorf, Pfaffstätten, Schönau an der Triesting, Schranawand, Tattendorf und Traiskirchen haben sich für 4. und 5. sowie 11. und 12. September besondere vinophile Angebote überlegt. Auch Tourismuslandesrat Jochen Danninger und die Gemeindevertreter haben eng zusammengearbeitet, um gebührend in den Genussherbst 2021 starten zu können.

Programm Highlights Genussherbst 2021:

Die Gemeinden und WinzerInnen der Region haben sich allerhand einfallen lassen, um den genießerischen Besuchern ein umfangreiches und lukullisches Programm bieten zu können.

„Schön, dass den Gästen auch dieses Jahr wieder ein so vielfältiges Programm geboten werden kann! Mit dem Genussherbst können wir den BesucherInnen einen sicheren Genuss bieten!“, betont Christoph Vielhaber, Geschäftsführer des Wienerwald Tourismus.

Kultur beim Winzer

Wein und Kultur gehören schon immer zusammen.
Die traditionsreichen Schauplätze werden dieses Jahr in Niederösterreich neu bespielt. Lesungen, Konzerte und Kabarettvorstellungen genießt man hier nämlich zu ausgezeichneten Weinen und malerischem Ambiente.

DO, 2.9.2021 Paul und Richard Schuberth zu Gast im Weingut Gebeshuber in Gumpoldskirchen

ab 18 Uhr Begrüßung und Weingartenführung
20 Uhr literarisch musikalische Reise mit dem Autor Richard und dem Akkordeonisten Paul Schuberth

www.wienerwald.info/kultur-beim-winzer

Eröffnung der Badener Traubenkur und Traubenkirtag

Sa, 4. September, am Badener Hauptplatz

10 Uhr Eröffnung mit musikalischer Umrahmung und den Singenden Weinhauern

anschl. Traubenkirtag

Kulinarische Schmankerl der Bezirksbäuerinnen, Weine der Badener Winzer & Schau-Schnapsbrennen & musikalische Umrahmung

14 & 16 Uhr - „Auf den Spuren der Reblaus „on tour“

Gemeinsam mit einem Badener Winzer geht es am Oldtimer Traktor in die Badener Weingärten - allerhand Wissenswertes zu Wein & Reblaus inklusive!

Anmeldung & Treffpunkt: Traubenkur Stand am Hauptplatz

Trauben-Most-Kur Bad Vöslau
bis 20. Sept., täglich 10 - 19 Uhr, vor dem Thermalbad Vöslau
www.fvv-badvoeslau.at

So, 5.9. 16 Uhr Traubenkonzert mit dem BBV-Blasorchester Bad Vöslau

Genussherbst in Gumpoldskirchen

Weinbau Proisl, Weinbau Müller & die Königsweinwinzer verwöhnen am Kirchenplatz mit Wein, Kulinarik, Musik, Kultur, Riedenwanderungen und Altweinverkostung

So, 5. September – Geführte Riedenwanderung & anschließende Heurigen Matinée - eine heitere Stunde gesungen und gelesen

Genussmarkt im Wasserschloss Kottingbrunn – Sa, 11. Und So, 12. September

Vom Dorferneuerungsverein Kottingbrunn – regionaler Bauernmarkt mit saisonalen Produkten

Genussweinherbst in Bad Vöslau

  1. und 12. September 2021 ab 14 Uhr, bei der Trauben-Most-Kur
    www.fvv-badvoeslau.at
    Die Heurigenbetriebe unserer 3 Ortsteile präsentieren sich: Herzog Georg, Herzog Fürlinger, Riegler Dorner, Herzog Julia, Bernd & Doris Sunk, Herzog Christa, Schachl Harald und Christine, Sektbar des Fremdenverkehrsvereins Bad Vöslau, Buffet Helga Tretthann/Volksheim Gainfarn

Badener Trachtenkirtag

  1. und 12. September 2021

An keinem anderen Wochenende im Jahr passt Dirndl und Lederhose besser! Trachtenkirtag lädt wieder Familien zum Fest im Dirndl. Schmankerln, Badener Weine, Kinderprogramm & Live Musik. Hl. Messe am Dirndlgwandsonntag. Tickets ab August online erhältlich
Die Corona Regeln sind einzuhalten - Eintritt nur mit Ticket & 3G Nachweis

www.facebook.at/badenerdirndlkirtag

Dirndlgwandsonntag in der Thermenregion Wienerwald

Genussmarkt im Wasserschloss Kottingbrunn

Wandern und Radeln in Dirndl und Tracht im Rahmen des Dirndlgwand-Sonntages und der Mobilitätswoche

Treffpunkt 9:00 Uhr im Schlosshof Kottingbrunn, Abwechslungsreiche Radrunde durch die Kleinregion „badsossbrunn“, Wanderung in die Weingärten zum Brunnerberg mit einer Labstation bei der Raststation Biosphärenpark

Genussweinherbst & Dirndlgwandsonntag in Bad Vöslau

9:30 Uhr: Festmesse im Kurpark, anschließend Frühschoppen vor dem Thermalbad

ab 10 Uhr: Genussweinherbst – siehe Samstag 11.9.

16 Uhr: Traubenkonzert mit „Austrokrat“

Badener Trachtenkirtag mit Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche St. Stephan

Geführte Wanderungen

Geführte Weingarten Wanderung Baden

  1. & 9. Sept. 2021, 15 – 16:30 Uhr

„Auf den Spuren der Reblaus“: Ein Weinhauer informiert Sie über die heimischen Rebsorten und die Geschichte des Weinbaus. Zum Abschluss verkosten Sie das „Badener Lumpentürl“. Findet nur bei Schönwetter statt. Bitte festes Schuhwerk mitbringen! Tickets: € 8,-- p.P. (VIP - Card Inhaber 1x gratis). Mindestteilnehmer: 3 Pers. - Voranmeldung: bis spätestens 2 Tage vor dem gewünschten Termin! Aufgrund der Corona Maßnahmen bitten wir Sie, sich 15 Minuten vor Führungsbeginn einzufinden, ansonsten verfällt die Reservierung (FFP2-Maske & 3-G-Regel erforderlich)

Treffpunkt & Tickets: Tourist Information Baden, Brusattiplatz 3, 2500 Baden

Tel: 02252/86 800-600; info@baden.at

Riedenwanderung Gumpoldskirchen

Sonntag 5.September, 10 Uhr,
Treffpunkt Kirchenplatz

Unter fachkundiger Führung geht es durch die berühmten Rieden Gumpoldskirchens. Anmeldung & Information im
Tourismusbüro, Tel. 02252/63 536,
tourismus@gumpoldskirchen.at,
www.gumpoldskirchen.at

Leobersdorfer Riedenwanderungen

Samstag & Sonntag ab 13 Uhr,
Treffpunkt Lindenberg

Die Leobersdorfer Rieden am Lindenberg werden bewandert, die Gäste haben die Möglichkeit, die verschiedenen Rieden kennenzulernen. Veranstaltung findet nur bei trockenen Wetter statt. Info: Weinbauverein Leobersdorf, Tel.: 0676/64 64 993, www.leobersdorfer-heuriger.at

Ortsführungen Pfaffstätten

Samstags (4. & 11.9.): jeweils 17 und 18 Uhr

Sonntags (5. & 12.9.): jeweils 15 und 16 Uhr

Ein Weinbauort mit historischen und ungeahnten Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt im Leutgebhaus.

OHNE Voranmeldung. Die Runde dauert ca. 50 Minuten und ist kostenlos. Geeignet für alle Personengruppen. Treffpunkt: Leutgebhaus im Rathaus Pfaffstätten (gegenüber Hauptplatz)   Info: Marktgemeinde Pfaffstätten, Tel: 02252/889 85,
E-mail: marktgemeinde@pfaffstaetten.gv.at, www.pfaffstaetten.at

Kulinarik-Tipp

Sortensieger-Sonntag

Verkosten Sie die Sortensieger der Thermenregion und lassen den Tag kulinarisch bei einem Genussmenü ausklingen.

Ab 14 Uhr: Verkostung der aktuellen Sortensieger Weine in der Gebietsvinothek Thallern mit Einblick hinter die Kulissen und Kellerführung – Teilnahme 12€; Anmeldung unter Tel. +43 (0)2236 53477, office@freigut-thallern.at.

Ab 18:30 Uhr: 4-Gang Wienerwald-Genussmenü inkl. Aperitif und Weinbegleitung – Teilnahme 58€; Anmeldung unter Tel. +43 (0)2236 53326; office@klostergasthaus-thallern.at

-Das Klostergasthaus Thallern lädt gemeinsam mit Produzenten aus dem Wienerwald und ausgewählten Winzern der Thermenregion zu einem genussvollen Abend. Genießen Sie regionale Spezialitäten und lernen Sie die Philosophie der Produzenten und Winzer persönlich kennen.

Im Paket buchbar für 68€ unter office@klostergasthaus-thallern.at.

Genussherbst Highlights – Wochenend-Planung leicht gemacht

Vom Genussherbstpicknick, stimmiger musikalischer Umrahmung bei den Winzern, über Ortsführungen, traditionellen Traubenkur-Ständen bis hin zu den Sortensieger-Genussherbst-Dinner – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei! Alle Veranstaltungen und Informationen gibt es im Genussherbst Folder und auf www.wienerwald.info/genussherbst

Tipp für die Anreise: Wer unbesorgt genießen möchte dem sei die öffentliche Anreise in unsere Ortschaften empfohlen – die Verkehrsverbindungen des VOR sind dafür die optimale Lösung und lassen sich leicht auf www.anachb.vor.at planen!

Nicht verpassen!
Alle teilnehmenden Winzer und Veranstaltungen sowie Urlaubstipps finden Sie unter www.wienerwald.info/genussherbst

Alle teilnehmenden Gastgeber finden unter www.wienerwald.info/genussherbst.

Die Gemeinden und LR Danninger freuen sich auf einen gelungenen Genussherbst

Pressefoto zum Download

honorarfrei bei Namensnennung siehe Bildunterschrift

Infos

Rückfragehinweis:

Eva Grassmugg
Presse & PR für die
Wienerwald Tourismus GmbH
+43 664 3863901
e.grassmugg@grassmugg.com

Wienerwald Tourismus GmbH
Hauptplatz 11, 3002 Purkersdorf
02231 621 76-0
office@wienerwald.info
www.wienerwald.info

Zurück

Copyright 2021 | GRASSMUGG GmbH
Diese Website verwendet anonymisierte Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie auf unserer Datenschutzseite.
Verstanden