Genussherbst in der Thermenregion Wienerwald

Genussherbst in der Thermenregion Wienerwald.

Die beliebte und traditionelle „Genussmeile“ wird heuer coronabedingt zum „Genussherbst – Heuer beim Heurigen“. Wie gewohnt findet die Veranstaltung an den ersten beiden September Wochenenden 5.9., 6.9. bzw. 12.9 und 13.9. statt.

Wie Aristoteles einst sagte: „Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.“ Im Jahr 2020 bleibt wirklich kein Stein auf dem anderen und natürlich ist auch die „Genussmeile“ - auch bekannt als die „längste Schank der Welt“ - von diesen Umständen betroffen und kann aufgrund der derzeitigen rechtlichen Vorgaben nicht in ihrer gewohnten Form stattfinden.

Doch die Erfolgsgeschichte der gemeinsamen Zusammenarbeit der Thermenregion Wienerwald endet hier nicht. Der innige Zusammenhalt und die großartige Zusammenarbeit der beteiligten Betriebe und Gemeinden gehören natürlich auch heuer zelebriert – besonders, da auch in diesem Jahr das 10jährige Jubiläum der Genussmeile gefeiert worden wäre.

Darum wird der Auftakt zum Weinherbst in der Region heuer erstmals direkt bei den Betrieben und in den Gemeinden als „Genussherbst“ stattfinden – Damit man auch heuer nicht auf die Gastlichkeit des Wienerwalds verzichten muss und eine unglaubliche Weinvielfalt sowie regionale Schmankerl unbedenklich und coronasicher genießen kann!

„Die Betriebe im Wienerwald haben trotz Corona Lockdown der letzten Wochen bewiesen, welch kreatives Potenzial in ihnen steckt. Eine schlichte Absage der schon traditionellen Genussmeile zwischen Mödling und Bad Vöslau kam da gar nicht in Frage und so wurde gemeinsam mit dem Wienerwald Tourismus eine tolle und coronataugliche Adaption der Veranstaltung erarbeitet, um so den Gästen auch heuer den Genuss der zahlreichen regionalen Köstlichkeiten zu ermöglichen. Prädikat: Sehr innovativ!“, so LAbg. Christoph Kainz, Bürgermeister von Pfaffstätten und ein „Gründervater“ der Genussmeile.

Zwei Wochenenden lang öffnen die Winzer und Ortschaften der Thermenregion Wienerwald gemeinsam ihre Türen, laden zum Besuch beim Heurigen und locken die Gäste aus nah und fern mit besonderen Angeboten und Verkostungspaketen mit regionalen Schmankerln.

Der Genussherbst wird von einem tollen Rahmenprogramm (Musik, Lesung, Ausstellung), welches die Region optimal repräsentiert, abgerundet. Ergänzt soll dieses Programm durch spezielle vinophile Events werden. Auch neu ist, dass es dieses Mal Angebote aus der gesamten Thermenregion und nicht nur aus den Genussmeile Gemeinden geben wird.

„Noch vor weniger als einem Monat war völlig unklar wann und in welcher Form der Tourismus im Land wieder auf die Beine kommen kann. Es ist vor allem der Triebkraft unserer vielen motivierten Betriebe im Wienerwald zu verdanken, dass wir gemeinsam so kurzfristig eine Alternative für die Genussmeile entwickeln konnten. Danke für die Bereitschaft heuer diesen neuen Weg zu gehen. Im Jahr 2021 freuen wir uns dann schon wieder auf die hoffentlich zahlreichen Stände und Besucherinnen und Besucher entlang der klassischen Genussmeile und werden das 10 jährige Jubiläum gebührend nachfeiern, so Wienerwald Tourismus Geschäftsführer Christoph Vielhaber.

Schlemmern vor den Toren Wiens mit einer hochqualitativen Weinvielfalt und zahlreichen prämierten Weinen wird also auch heuer möglich sein und weininteressierten Besuchern aus aller Welt ein unvergessliches Erlebnis bieten!

© Wienerwaldtourismus

Pressefotos zum Download

honorarfrei bei Namensnennung © Wienerwaldtourismus

Um einzelne Bilder downzuloaden, klicken Sie auf das jeweilige Bild.

Infos

Rückfragehinweis:

Eva Grassmugg
Presse & PR für die
Wienerwald Tourismus GmbH
+43 664 3863901
e.grassmugg@grassmugg.com

Zurück

Copyright 2020 | GRASSMUGG GmbH
Diese Website verwendet anonymisierte Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie auf unserer Datenschutzseite.
Verstanden